Wandertagsplakette kaufen

Kugeln im Wald

Kugeln im Wald © Schwäbischer Albverein e.V.; Ulrich Weber

Beschreibung

Die Waldkugelbahn verspricht Spaß für alt und jung. Zwei Aussichtstürme sorgen für Ausblicke und die Felsenkapelle St. Salvator lädt zum Verweilen ein.

Hinter dem Bahnhof Schwäbisch Gmünd führt ein traditionsreicher Kreuzweg hinauf auf den St. Salvator. Caspar Vogt baute hier vor 400 Jahren bereits vorhandene Höhlen zu einer „Ober- und Unterkapelle“ aus. Über den „Pfad der Hoffnung“ und den „Lebensweg“ führt uns die Wanderung östlich weiter zum Aussichtspunkt Lindenfirst mit dem „Lindenturm“. Die schönsten Aussichten auf die Stadt und die Drei Kaiserberge belohnt der Aufstieg. Westlich geht`s zurück am Schönblick vorbei zum Himmelsgarten mit dem weiteren Aussichtsturm „Himmelsstürmer“. Eine kleine Imbissbude lädt zur Rast ein. Der Rückweg schlängelt sich durch den Taubentalwald auf Holzbohlen mit der XXL-Waldkugelbahn abwärts Richtung Bahnhof. Die ehemalige Stauferstadt mit Marktplatz, Münster, Stadtgarten lädt anschließend zum Bummeln und Verweilen ein.

  zurück

Schwäbisch Gmünd

  • 8 km
  • 230 hm
  • 230 hm
  • mittel
  • 3:00 h
  • 2:00 h
  • 0 € k.A.
  • 25 (max.)
  • Bahnhofsplatz, 73525 Schwäbisch Gmünd
  • RB 13, Schwäbisch Gmünd
  • Parkhaus Bahnhof
  • ja, 01.08.2022

  zur Online-Buchung

Event: #69790 | EventDate: #10274605
Veröffentlicht: 16.04.2021, 01:16 Uhr
Aktualisiert: 27.11.2021, 01:11 Uhr