Wandertagsplakette kaufen

Qualitätswanderweg Kaltes Feld

Qualitätswanderweg Kaltes Feld © Vexillum, Franz-Keller-Haus, CC BY 3.0

Beschreibung

Der zur Remstalgartenschau eingerichtete Qualitätsweg führt durch das größte Naturschutzgebiet des Ostalbkreises: Kaltes Feld mit Hornberg, Galgenberg und Eierberg mit einigen interessanten Aussichtspunkten.

Wanderführer*innen des Schwäbischen Albvereins führen auf dem Qualitätsweg durch das größte Naturschutzgebiet des Ostalbkreises: Die Route führt entlang des Segelflugplatzes Hornberg zum Kalten Feld. Immer wieder bietet sich auf dem Weg ein toller Blick auf die drei Kaiserberge Stuifen, Rechberg und Hohenstaufen. Über das Kalte Feld, auf dem das Wanderheim Franz-Keller-Haus des Schwäbischen Albvereins liegt, geht es vorbei an den Sprungschanzen Degenfeld zum Galgenberg und über den Eierberg zurück zum Ausgangspunkt. Bei guter Fernsicht kann man an den Aussichtspunkten bis zur Schwäbischen Alb sehen

Weitere Informationen

Mitzubringen ist:

Wandertagsplakette, festes Schuhwerk, witterungsangepasste Kleidung, ausreichend Getränke

Empfehlungen:

Treffpunkt: 73525 Schwäbisch Gmünd, ZOB, Bahnhofplatz 6,
Anreise mit ÖPNV: DB Schwäbisch Gmünd
Anreise mit Pkw: Parkhaus Schwäbisch Gmünd oder Furtle Pass, Schwäbisch Gmünd (L1160 in Richtung Hornberg/Degenfeld), Koordinaten: 48.7476, 9.871

Hinweise an die Teilnehmer*innen:

Zur Teilnahme an der Wanderung ist eine Wandertagsplakette Vorausssetzung

Sonstige Hinweise:

Anmeldung erforderlich

  zurück

Schwäbisch Gmünd

  • 16 km
  • 580 hm
  • 580 hm
  • schwer
  • 6:30 h
  • 4:30 h
  • 0 € k.A.
  • 20 (max.)
  • ZOB Schwäbisch Gmünd, Bahnhofsvorplatz, 73525 Schwäbisch Gmünd
  • RB 13, Schwäbisch Gmünd
  • Furtle Pass Schwäbisch Gmünd, L1160 in Richtung Hornberg/Degenfeld
  • ja, 05.08.2022

  zur Online-Buchung

Event: #69626 | EventDate: #9987304
Veröffentlicht: 09.04.2021, 01:12 Uhr
Aktualisiert: 24.07.2021, 01:12 Uhr