Wandertagsplakette kaufen

Roter-Socken-Weg

Roter-Socken-Weg © Schwäbischer Albverein e.V.; Gisela Lott

Beschreibung

Ein Einblick in die Landeshauptstadt: wunderschöne Jugendstilhäuser, Mammutbäume, tolle Aussichtspunkte und natürlich Stäffele (Treppen)

Wir starten auf dem Marienplatz und wandern unter Leitung von Wanderführern*innen des Schwäbischen Albvereins durch das Lehenviertel. Unterwegs schauen wir uns interessante Häuser des Jugendstils an. Auf der Römerstrasse geht es zum Landschaftspark Wernhalde. In dem Park stehen viele Mammutbäume. Durch diesen geht es hinauf zum Santiago-de-Chile-Platz und weiter zum Aussichtspunkt bei der Schillereiche. Der Ausblick entschädigt für die Mühen des Aufstiegs. Abwärts geht es durch den Weißenburgpark. Kommen wir am Teehaus ohne Einkehr vorbei? Hier verlassen wir den „Rote-Socken-Weg“. Auf einem versteckten Weg wandern wir zur Dobelstrasse. Von hier geht es über Stäffele in das Bohnenviertel. Nach dem Queren der Hauptstätter Strasse führt der Weg durch das Dorotheen Quartier zur Schlusseinkehr.

Weitere Informationen

Mitzubringen ist:

Wandertagsplakette, festes Schuhwerk, witterungsbedingte Kleidung, Rucksackvesper mit ausreichend Getränken

Empfehlungen:

Treffpunkt: 70178 Stuttgart-Süd, Marienplatz beim Springbrunne
Anreise mit ÖPNV: VVS Stuttgart, S-Bahn Stuttgart Stadtmitte von dort mit U 34
Anreise mit PKW: Gebührenpflichtige Parkhäuser um das Ziel

Hinweise an die Teilnehmer*innen:

Zur Teilnahme an der Wanderung ist eine Wandertagsplakette erforderlich

Sonstige Hinweise:

Anmeldung erforderlich

  zurück

Stuttgart

  • 7,5 km
  • 310 hm
  • 320 hm
  • mittel
  • 3:00 h
  • 2:00 h
  • 0 € k.A.
  • 25 (max.)
  • Marienplatz beim Springbrunnen, 70178 Stuttgart Süd
  • U 34 Marienplatz
  • Parkhaus Charlottenplatz
  • ja, 01.08.2022

  zur Online-Buchung

Event: #69625 | EventDate: #10076620
Veröffentlicht: 09.04.2021, 01:12 Uhr
Aktualisiert: 24.07.2021, 01:12 Uhr