Genieße das Wandertal
Kontakt

Waiblingen

Über Waiblingen, da leuchtet ein heller Stern …oh, wo denn? Na, da am Marktplatz, im Restaurant Bachofer! Tatsächlich hat hier das mit einem Stern ausgezeichnete Restaurant im zweitältesten Haus Waiblingens seine Heimat. Doch jenes Gemäuer aus dem Jahr 1647 ist beileibe nicht der einzige Höhepunkt in der Stauferstadt: Kleine, mittelalterliche Gässchen schlängeln sich zwischen den Fachwerkhäusern hindurch, zwei mittelalterliche Türme ragen in die Höhe. Beim Spaziergang durch die Wehrgänge der Stadtmauer kann man so manche Überraschung erleben, und aus dem Apothekergarten neben der Nikolauskirche wehen Gerüche, die an die Ideen der Menschen von damals erinnern, wie Krankheiten in jenen Zeiten mit eigentlich einfachen Mitteln geheilt wurden. Doch Waiblingen ist auch Kultur- und Kunststadt. Direkt am Ufer der Rems befinden sich die Galerie Stihl Waiblingen, das Haus der Stadtgeschichte und die Kunstschule Unteres Remstal. Gemeinsam mit dem Bürgerzentrum und dem Kulturhaus Schwanen bilden sie ein Kraftzentrum der Kultur.

www.waiblingen.de