Genieße das Wandertal
Kontakt

Weinstadt

Wer ins Remstal kommt, der reist ins Land der Weine – und wer sich auf den Weg in einen der fünf Stadtteile von Weinstadt macht, ist gewissermaßen im Herzen des Remstaler Weinbaus angelangt. Ob in Beutelsbach, Endersbach, Großheppach, Schnait oder Strümpfelbach: Ringsum ergießen sich die Weinberge über die sanften Hügel. In Weinstadt wird mit 502 Hektar die zweitgrößte Rebfläche im Weinbaugebiet Württemberg und eine der größten in Baden-Württemberg bewirtschaftet. Rund 30 verschiedene Rebsorten werden hier von den Weingärtnern – hierzulande „Wengerter“ genannt – angebaut. Regelmäßig sind die teils Jahrhunderte alten Keller und Keltern für Veranstaltungen geöffnet, in den Höfen der malerischen Fachwerkhäuschen werden Weine ausgeschenkt, in den urigen Besenwirtschaften wird bodenständig-leckeres Essen mit einem guten Tropfen serviert. Geschichtshungrige können beim Spaziergang durch die historischen Ortskerne das Geburtshaus des weltberühmten Komponisten Friedrich Silcher in Schnait oder die Stammburg der Württemberger Könige aus dem 11. Jahrhundert in Beutelsbach besichtigen. Und wer die Ruhe sucht, genießt von einem der zahlreichen Aussichtspunkte einen traumhaften Blick ins Remstal.

www.weinstadt.de