Genieße das Wandertal
Kontakt

Wanderhauptstadt Fellbach

„Hier säßen wir denn zu dreien in Ruhe und Frieden geborgen…“ – es war der berühmte Lyriker Eduard Mörike, der einst diese Zeilen über Fellbach notierte. Offenbar genoss er schon damals während seines Aufenthaltes im Jahr 1873 eine wunderbare Zeit „ganz am äußersten Ende des Dorfes“ und ging auch sehr viel spazieren – sogar bis zum Rotenberg hinüber soll er marschiert sein.

Vom 3. bis 7. August 2022 wird Fellbach Gastgeber des 121. Deutschen Wandertages sein und seinen Gästen somit die Gelegenheit geben, hier auf den Spuren des Lyrikers zu wandeln. Langweilig wird es den Besuchern während der fünf Tage ganz sicher nicht werden, denn neben den zahlreichen Wandermöglichkeiten bietet die „Wanderhauptstadt“ Fellbach ein abwechslungsreiches, hochkarätiges Kulturprogramm sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten für die ganze Familie. Eine Hauptrolle spielt am Fuße des Kappelbergs zudem der Genuss – und da kann Fellbach es mit jeder Großstadt aufnehmen, denn hier gibt es herausragende, gastronomische Angebote mit Sternerestaurants oder kleinen Wirtschaften, mehrere exzellente Weingüter, eine Weingärtnergenossenschaft und urige Besenwirtschaften – und für die Unterkunft genügend Hotels, Pensionen und Wohnmobilstellplätze.

Hinter all dem stehen Menschen, die sich mit viel Herzblut dafür einsetzen, dass sich ihre Gäste wohl und zuhause fühlen. Was meinen Sie: Hört sich das nicht nach einem perfekten Ort für Genuss und Freude an?

Fellbach als Dreh- und Angelpunkt des 121. Deutschen Wandertages freut sich gemeinsam mit all den anderen Kommunen und Partnern, seinen Besuchern das Remstal als Wander- und Genusstal zeigen zu können.

Herzlich Willkommen bei uns!

www.fellbach.de